Rezept: Kräuter-Wildreis-Auflauf



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anfang bis Ende: 2 Stunden 15 Minuten

Portionen: 4 (als Beilage)


Zutaten

  • 1 Tasse ungekochter Wildreis
  • 3 Tassen Rind- oder Hühnerbrühe
  • 1/2 Teelöffel frischer Thymian, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel frisches Basilikum, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel frischer süßer Majoran, fein gehackt
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/3 Tasse Zwiebeln, gewürfelt
  • 1/2 Pfund Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse leichte Creme

Vorbereitung

Reis mit kaltem Wasser abspülen und in einen Suppentopf mit Brühe und Kräutern geben. Zum Kochen bringen, abdecken und eine Stunde köcheln lassen. Vom Herd nehmen und weitere 30 Minuten ruhen lassen, um die restliche Flüssigkeit aufzunehmen.

In der Zwischenzeit: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Champignons hinzufügen und noch einige Minuten anbraten.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Reis mit der Zwiebel-Pilz-Mischung und der leichten Sahne und gießen Sie ihn dann in eine gefettete Auflaufform. 30 Minuten bei 350 Grad backen oder bis es durchgeheizt ist.

Tags Basilikum, Huhn, Kräuterrezept, Majoran, Pilze, Thymian, Wildreisauflauf


Schau das Video: Wildreis Gemüsepfanne mit Ruccola unglaublich lecker


Vorherige Artikel

Nankins

Nächster Artikel

Nadelspitzenstickerei