Ultimative Technik



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von Jupiterimages /
Photos.com/Thinkstock
Unser Körper ist das effektivste und vielseitigste Werkzeug, das wir auf dem Bauernhof einsetzen werden.

Ich habe eines Tages mit einem Ingenieur gesprochen und als er ein Projekt beschrieb, an dem er arbeitete, begann er es mit Beispielen der Muskulatur und des Skeletts des Körpers zu erklären. Je mehr er beschrieb, desto mehr wurde mir klar, wie ähnlich das Studium der Ingenieurwissenschaften dem Studium der Anatomie ist.

Ich fragte ihn, ob er jemals Anatomie studiert habe. Obwohl er es nicht getan hat, hat auch er die Parallelen erkannt, daher die von ihm verwendeten Deskriptoren. Wir waren uns einig, dass es für jeden Ingenieur wahrscheinlich eine gute Zeit wäre, zu untersuchen, wie Muskeln und Bänder befestigt sind und wie sie auf Kräfte und Bewegungen reagieren.

Mein kürzlicher Rückfall erinnerte mich an dieses Gespräch. Mir wurde klar, dass ich, wenn mein Rücken ein Kran wäre, niemals erwartet hätte, dass er das Drehmoment des Biegens, Erreichens und Verdrehens gleichzeitig aushält, wie ich es über meinem erhöhten Gartenbett getan hatte. Und doch, wenn meine Muskeln in gutem Zustand gewesen wären, mit ausreichender Dehnung und Bewegung in Vorbereitung, hätte sie die Arbeit problemlos bewältigen können.

Es ist wirklich erstaunlich, was die Körperstruktur mit Spannung, Streckung, Beugung und all den anderen Bewegungen tun kann, die unsere Muskeln ausführen können. Unsere Karosserien sind das ultimative Engineering und die effektivsten und vielseitigsten Werkzeuge, die uns jemals zur Verfügung stehen werden.

Zeit für ein paar Strecken…

Tags Jim Ruen, Werkzeuge


Schau das Video: Transzendentale Meditation: Die ultimative Einführung


Vorherige Artikel

Vorspeisenrezepte

Nächster Artikel

Rosmarin: Holen Sie sich so viel wie möglich für Herbst und Winter